Familie Neubauer Schleswig, Paulihof
Familie NeubauerSchleswig, Paulihof

Besucher seit dem 13.3.2013

Neues von Neubauer:

Mai - Juni 2019

Nicht nur Günther ist bei uns auf dem Paulihof eingezogen (der kleinen Wildgans fehlt es komplett am Respekt vor uns Menschen, den Katzen und unserem Landseer Molly), wir haben seit dem 15.5.2019 auch eine neue "feste" Mitbewohnerin auf dem Paulihof! Hoffentlich bleiben die Beiden ganz lange bei uns! 

Juli - August 2019

Während der Hochsaison - auch in diesem Jahr wieder mit vielen tollen Gästen - bleibt nicht viel Zeit, um neue Projekte anzugehen ... die ein oder andere Reparatur stand noch an, die wir bisher immer "geschoben" haben.

September - Oktober 2019

Wir haben unser "kleines" Haus auf dem Paulihof mit einer fast 50m² großen Terrasse aufgewertet - das war das erste unserer "Herbstprojekte" in meinem fast 5-wöchigen-Herbsturlaub!

Dann musste im Nordwesten unseres Grundstückes der Zaun erneuert und vor allem der obere Teich profiliert werden. Bei diesen Arbeiten wurde deutlich, dass auch diese Teichanlage dringend gereinigt werden muss! Alle Zuläufe sind komplett versandet, halbe Bäume findet man im Schlamm und der Überlauf ist auch nicht mehr richtig funktionstüchtig! Das könnte eines unserer 2020er-Projekte werden ...

Anschließend ging es für uns zum ersten Mal nach Mallorca, dort natürlich in eine Ferienwohnung. Was soll ich sagen? Es war fast so schön wie in Schleswig :-) Zum Glück hatten wir alles selbst gebucht, so dass die Thomas-Cook-Pleite uns nicht getroffen hat. 

Altstadt von Palma

Zurück in Schleswig hat uns zum zweiten Mal in diesem Jahr unsere Regenentwässerung in Atem gehalten! Dieses Mal staute sich das Wasser im Regenrückhaltebecken auf und der Rückstau drohte unsere Keller zu fluten. 

Dank der schnellen Hilfe der Fa. Albrecht konnten wir das Schlimmste verhindern. Jetzt haben wir endlich unser nächstes Projekt für die kommenden Monate: Entschlammen des Rückhaltebeckens.

Und noch eine schlechte Nachricht: Günther ist weg :-(

Günther kurz vorm "Abflug" ...

 

Wir haben uns schweren Herzens entschlossen, die Ferienwohnung II Paulihof wieder in die Festvermietung zu geben. Es gab eine Flut an Anfragen, so dass wir zwischen den vielen Interessenten sprichwörtlich die Qual der Wahl hatten. Schlußendlich haben wir uns für eine alleinstehende junge Frau entschieden, die mit ihrer Persönlichkeit unsere Gemeinschaft auf dem Paulihof bereichern wird.

Der Mietvertrag ist unterschrieben und nun freuen wir uns auf ihren Einzug im Januar ...

www.lottoview.de

Das Jahr 2018

 

1.1.2018:

Die gute Nachricht zuerst:

Ich werde auch in diesem Jahr meine Übernachtungspreise nicht erhöhen und auch weiterhin keine Hauptsaisonpreise einführen. Das ist mein Dankeschön an alle Frühbucher!

 

8.1.2018:

Das Ferienhaus "Paulihof" hatten wir doch gerade erst grundrenoviert!? Tatsächlich ist das aber schon wieder gut 8 Jahre her ...

Da sich der Jahresanfang für Renovierungsarbeiten anbietet, werden Sie in Kürze das Ferienhaus "Paulihof" in neuem Gewand erleben können - natürlich zu den gewohnten Übernachtungspreisen.

Neue Betten, neue Fenster und neue Farben erwarten Sie ...

 

22.1.2018:

Das musste ja kommen: Die Stadt Schleswig hat mich aufgefordert, binnen 9 Tagen eine "Zweitwohnungssteuererklärung" für 2017 einzureichen.

Diese Steuererklärung stellt mal wieder ein echtes Bürokratiemonster dar und natürlich verlangt Schleswig landesweit den höchsten Zweitwohnungssteuersatz.

Ich hoffe, dass ich dem Bürgermeister klarmachen konnte, dass ich mit insgesamt 5 Ferienunterkünften nur in Schleswig ein Gewerbe betreibe und nicht nur eine Zweitwohnung tageweise an Gäste vermiete. Eine Antwort steht aber noch aus ...

Vielleicht sollte die Stadt mal etwas für unsere Tourismuswirtschaft machen, damit wir auch in den Wintermonaten regelmäßig Gäste begrüßen dürfen - z.B. Stichwort "Gesundheitsstandort"!?

 

26.1.2018:

Nicht nur das Ferienhaus "Paulihof" verändert sich, auch die beiden Ferienhäuser "Am Hafen I und II" werde ich in diesem Frühjahr nicht aus den Augen verlieren: Dort entsteht gerade ein vernünftiges Fahrradhaus. Im Moment hindert mich nur das Wetter an der Fertigstellung - wird aber!

 

3.2.2018:

Das hat mir auch noch gefehlt: Unser Trecker hat seinen Geist aufgegeben. Ohne eine solche Maschine geht es nicht, nun muss ich mich nach einem Ersatz umsehen ...

 

9.2.2018:

In der kommenden Woche werden die Schleswiger Stadtwerke einen Breitbandanschluss in mein Ferienhaus "Missunde" legen. Rechtzeitig zum Saisonbegin werden Sie dort schnelles Internet vorfinden und auch Internetfernsehen können.

 

22.2.2018:

Wir haben unseren neuen Trecker bekommen - es ist ein kleiner Kubota geworden! Jetzt warten wir sehnsüchtig auf den ersten richtigen Schnee in diesem Jahr, welcher ja noch kommen soll ...

 

9.3.2018:

Das Ferienhaus "Paulihof" ist fertig renoviert und strahlt in neuem Glanz. Erste Bilder von dem neuen Ferienhaus habe ich online gestellt.

 

10.3.2018:

Unsere diesjährige 10-Wochen-Abnehmzeit haben wir heute mit einem ausgiebigen Frühstück beendet. "Mann" und "Frau" fühlen sich nach so einer langen Entbehrungszeit doch deutlich leichter und wohler - wenn nicht nur alles so gut schmecken würde!

 

17.3.2018:

Um 21.07h hat der Hochwasserstand in der Schlei am Schleswiger Stadthafen mit 643cm seinen absoluten und mehrjährigen Höchststand erreicht. Unser Grundstück am Hafengang (Ferienhäuser Am Hafen I und II) war bereits bis zur Hälfte geflutet. 10cm mehr und das Schleiwasser hätte das Haus erreicht - ich mag gar nicht daran denken!

Hochwasserschäden durch die Ostsee, zu der auch die Schlei gezählt wird, können nicht versichert werden!

Wir haben echt Glück gehabt ...

April 2018:

Eigentlich sind die Arbeiten an den beiden Ferienhäusern "Am Hafen" ja abgeschlossen ... aber:

Die Gewoba Nord hat uns einen kleinen Grünstreifen zur Nutzung überlassen, so dass wir unsere Parkflächen erweitern konnten - vielen Dank! Außerdem haben wir dadurch auch noch ein Platz für ein Gartenhaus gewinnen können, in dem jetzt unsere Gäste ihre Fahrräder sicher und trocken abstellen können.

Mai 2018:

Wir waren zum dritten Mal auf Zypern und haben unseren Sohn Niklas besucht.

Noch haben wir nicht jede Ecke dieser schönen Insel entdeckt obwohl wir mittlerweile schon offroad unterwegs sind ...

Juni bis Oktober 2018:

Nach langer Zeit hat mal wieder ein Mieter auf dem Paulihof gekündigt. Die Beiden haben sich ein eigenes Haus im Grünen gekauft und werden zum 1.7.2018 um- bzw. ausziehen.

Wir bedauern das sehr und wünschen ihnen alles Gute im neuen Heim - für uns bedeutet das aber auch viel Arbeit: Neue Nachbarn suchen und natürlich stehen auch Renovierungsarbeiten an.

Los ging es aber im Garten: Ein Astableger unseres großen, uralten Bergahorns hatte einen ungewöhnlichen Querriss! Zum Schutze des Baumes mussten wir diesen riesigen Ast entfernen.

... unter anderem haben wir eine Terrassentür anstelle des Fensters im Wohnzimmer eingebaut. Die Sanierungsarbeiten dauerten über den gesamten Sommer 2018 an ...

November - Dezember 2018

Nachdem wir das Haus auf dem Paulihof zum 1.11.2018 an ehemalige Feriengäste fest vermietet haben, steht die nächste Großbaustelle vor der Tür: Das Ferienhaus "Missunde" benötigt dringend eine Verjüngungskur! Hier werden wir bis ins Frühjahr 2019 beschäftigt sein und das Ergebnis natürlich hier vorstellen.