Familie Neubauer Schleswig, Paulihof
Familie NeubauerSchleswig, Paulihof

Besucher seit dem 13.3.2013

"Nein" zum Tourismus in Schleswig?

Der Bürgermeister der Stadt Schleswig will ganz offensichtlich den Betrieb vieler schon jahrelang bestehender Ferienwohnungen im gesamten Gebiet der Stadt Schleswig untersagen! Das glauben Sie mir nicht?

Ich wollte es auch nicht wahrhaben - aber lesen Sie selbst was passiert (ist): 

Fortbetrieb Ferienwohnungen

Neues von Neubauer:

Juli 2021

Ab 1.7.2021 erhöhen wir gezwungenermaßen unsere Übernachtungspreise um 10€ die Nacht - das erste Mal seit 12 Jahren.

Die Kosten für den Behördenkampf rund um die Umnutzungsgenehmigung, die erhöhten Hygienemaßnahmen und die explodierten Energiekosten müssen wir einfach umlegen und bitten um ihr Verständnis. 

Fertig! So sieht unser Haus am 15.7.2021 nach dem Fassadenanstrich aus - das hat sich doch gelohnt!?

Am 20.7.2021 hat ein Sachverständiger die Standfestigkeit des alten Bergahorns am Hofplatz überprüft. Wir hoffen, dass wir ein positives Gutachten bekommen werden und der tolle Baum uns und unsere Gäste noch viele Jahre erfreuen wird.

 

August 2021

Ab dem 1.8.2021 müssen wir nach über 16 Jahren - wohl oder übel - alleine auf dem Paulihof klar kommen ... hier repariert "unser Kay" gerade ein altes Fenster.

Ihn zeichnete seine Geduld, sein Geschick und seine Zuverlässigkeit aus und machte ihn so zu einem (eigentlich) unersetzlichen Wegbegleiter für uns.

Der Kampf mit dem Bürgermeister und unserem Bauamt geht weiter.

Bis zum 2.8.2021 sollten wir uns der Bauaufsicht gegenüber erklären, was wir hinsichtlich der Ferienhausnutzung der Häuser am Hafen zu tun gedenken!?

Ich habe natürlich fristgerecht geantwortet, muss aber zunächst noch die ein oder andere Frage geklärt haben. Mein Antwortschreiben können Sie nachfolgend lesen:

Schreiben ans Bauamt
Az_142-21_Hafengang_32-34_20210802_Ankün[...]
PDF-Dokument [95.1 KB]

17.8.2021: Zumindest wurde unsere neue Wallbox schon mal installiert - auch wenn wir oder unsere Nachbarn noch kein E-Auto haben ... aber vielleicht kommt ja schon bald ein Feriengast mit einem solchen Gefährt!?

Wir haben uns Teer-Recycling bestellt und versuchen nun damit den Parkplatz eben und ein Stück weit Unkrautfrei zu bekommen - mal sehen, wie sich der Belag auf Dauer macht.

27.8.2021: Und wieder erreicht uns (rechtzeitig zum Wochenende) ein Brief von der Bauaufsicht mit einer Handlungsfrist von 1 Woche! Die Mitarbeiterin der Bauaufsicht fordert wiederholt eine Entscheidung von uns, auf unsere Fragen oder Anregungen gab es natürlich keine Reaktion.

Jetzt haben wir uns für den 30.8.2021 einen Beratungstermin bei einem Rechtsanwalt geben lassen.

 

September 2021

Unsere Wallbox wurde heute (10.9.2021) "scharfgeschaltet". Eine Bekannte tankte probeweise und problemlos Strom - 2 Kw in wenigen Minuten. Nun stellt sich nur noch die Frage nach einem vernünftigen Abrechnungssystem! In Schleswig-Holstein bezahlen wir mit knapp 35 Cent / Kwh derzeit einen unverschämt hohen Strompreis. An den Stromtankstellen der Schleswiger Stadtwerke wird den Kunden knapp 45 Cent / Kwh berechnet - in der Preisregion werden wir wohl auch landen müssen ...

 

Ab sofort auch online über nachfolgenden Link erreichbar: Die Reiseversicherung der ERGO 

www.lottoview.de

Ferienhaus "Am Hafen II"

Das bis ins Jahr 2017 komplett sanierte Haus im Herzen der Schleswiger Altstadt wird vom Dom, vom Rathaus, von der historischen Fischersiedlung "Holm" und dem Hafen umgeben - zentraler geht`s nicht!
Das ca. 80m² große Ferienhaus "Am Hafen II" wurde um 1890 im charakteristischen Stil der Schleswiger Altstadthäuser erbaut. In den Jahren 2015 bis 2017 habe ich das Haus vollständig saniert und war dabei bemüht, den Charme des "Alten" zu bewahren. Sie werden eine Urlaubsunterkunft vorfinden, die modern und geschmackvoll ausgestattet ist - immer von meinem Motto "hier wollen Sie nicht wieder weg" getrieben.

Am 3.6.2017 - nach fast 28 Monaten Bauzeit - konnten wir endlich auch im Ferienhaus "Am Hafen II" unsere ersten Feriengäste empfangen!

Die Dächer der Altstadt werden vom Schleswiger Dom überragt und vermitteln einen ersten Eindruck von der außergewöhnlichen Lage dieses Ferienhauses: Dichter dran geht nicht ...

Fast alle Sehnswürdigkeiten der über 1200 Jahre alten Wikingerstadt Schleswig befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Unterkunft:
Das Rathaus liegt im Norden (20m), der Dom im Nordwesten (100m), der Stadthafen mit Bootverleih im Westen (150m), die historische Fischersiedlung "Holm" im Süden (20m), das Johanniskolster im Südosten (200m), das Naturschutzgebiet Holmer Noor im Osten (1m - dort können Sie Seeadler während der Nahrungssuche von der Terrasse aus beobachten).

Lediglich zum Landesmuseum Schloß Gottorf müssen Sie knappe 2 Kilometer Fußmarsch in Kauf nehmen. Das benachbarte Wikingermuseum Haithabu (3km) erreichen Sie auch über eine Fährverbindung über den Ostseefjord Schlei. Daneben werden täglich Schleifahrten angeboten ...

Sollten Sie eine Fahrradtour planen, so können Sie schräg gegenüber Fahrräder ausleihen.