Familie Neubauer Schleswig, Paulihof
Familie NeubauerSchleswig, Paulihof

Besucher seit dem 13.3.2013

Neues von Neubauer:

März 2020

Auch in diesem Winterhalbjahr gab es an und in meinem Ferienhaus "Missunde" noch so einiges zu tun ... jetzt ist auch das Schlafzimmer II und ein Außenschuppen fertig geworden.

Mit Beginn der Mähsaison haben wir uns einen kleinen Mähroboter zugelegt. Wir sind wirklich gespannt, ob er unsere unwegsame Rasenfläche in den Griff bekommt und ob sein Einsatz tatsächlich die Wühlmäuse und Maulwürfe fernhält!? Er ist von der Firma Worx und für eine maximale Flächengröße von 1000m² ausgelegt. 

Corona - Corona - Corona ... es ist zum verzweifeln!

Ein paar Informationen, die Ihre Reise betreffen können, stelle ich auf der Startseite zur Verfügung. 

Fast allen Gästen mit geplanter Anreise bis einschließlich 17.5.2020 (außer Geschäftsreisenden) musste ich leider absagen.

 

Es gibt auch in diesen schwierigen Zeiten einfach unglaublich schöne Erlebnisse: 

Nicht nur, dass viele Gäste auf eine sofortige Rückzahlung ihres Reisepreises verzichten und die Summe mit der nächsten Buchung verrechnen lassen wollen, ein Gast aus Berlin hat sogar auf einen großen Teil ihrer Anzahlung komplett verzichtet und die restliche Summe auch noch als Guthaben bei mir gelassen! Ich bin von so viel Mitgefühl und Unterstützung einfach nur überwältigt und kann schlichtweg einfach nur DANKE sagen!

 

April 2020

Natürlich nutzen wir die Zeit ohne Gäste für liegengebliebene Arbeiten: Hier optimieren wir die Dachschrägen-Dämmung an dem Ferienhaus "Am Hafen I" und hatten gleich die Möglichkeit ein riesiges Wespennest aus dem letzten Jahr zu entfernen.

... und auch auf dem Paulihof gibt es immer irgendetwas zu tun. Die alten Holz-Fensterläden brauchen einen neuen Farb- und Schutzanstrich, gleichzeitig musste in dem Zuge auch das ein oder andere Holzbrett repariert werden.

... nun sehen sie wieder schick aus!

www.lottoview.de

Ferienhaus "Am Hafen I"

"Mit meinem Ferienhaus "Am Hafen I" kann ich Ihnen eine Angebotserweiterung präsentieren, die - wie meine anderen Urlaubsdomizile auch - durch die Lage, Ausstattung und Einrichtung Ihren Erwartungen an eine schöne Urlaubsunterkunft gerecht wird."

Nach 17 Monaten Bauzeit - am 18. Juli 2016 - war es endlich soweit: Das Haus "Am Hafen I" ist bezugsfertig und wir durften die ersten Feriengäste empfangen ...

Selbstkritisch und ohne zu großes Eigenlob kann ich sagen: Das ist uns richtig gut gelungen! Auch die ersten Rückmeldungen haben uns Mut und auch ein wenig stolz gemacht: Ganz offensichtlich haben sich unsere Gäste wohl gefühlt.

Die Dächer der Altstadt werden vom Schleswiger Dom überragt und vermitteln einen ersten Eindruck von der außergewöhnlichen Lage dieses Ferienhauses: Dichter dran geht nicht ...

Fast alle Sehnswürdigkeiten der über 1200 Jahre alten Wikingerstadt Schleswig befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Unterkunft:
Das Rathaus liegt im Norden (20m), der Dom im Nordwesten (100m), der Stadthafen mit Bootverleih im Westen (150m), die historische Fischersiedlung "Holm" im Süden (20m), das Johanniskolster im Südosten (200m), das Naturschutzgebiet Holmer Noor im Osten (1m - dort können Sie Seeadler während der Nahrungssuche von der Terrasse aus beobachten).

Lediglich zum Landesmuseum Schloß Gottorf müssen Sie knappe 2 Kilometer Fußmarsch in Kauf nehmen. Das benachbarte Wikingermuseum Haithabu (3km) erreichen Sie auch über eine Fährverbindung über den Ostseefjord Schlei. Daneben werden täglich Schleifahrten angeboten ...

Ebenfalls fußläufig zu erreichen ist das Gelände der ersten Landesgartenschau in Schleswig-Holstein - die Königswiesen mit einer Badestelle und Minigolfplatz.

 

Und: Sollten Sie eine Fahrradtour planen, so können Sie schräg gegenüber Fahrräder ausleihen.