Familie Neubauer Schleswig, Paulihof
Familie NeubauerSchleswig, Paulihof

Besucher seit dem 13.3.2013

Neues von Neubauer:

Januar 2020

Nun wohnt Lena J. ganz offiziell in der ehemaligen Ferienwohnung II auf dem Paulihof. Wir freuen uns über die neue Nachbarin und hoffen, dass sie ganz lange bei uns wohnen bleibt.

 

Und auch in diesem Jahr liegen wieder 10 Wochen mit gesundem, möglichst zucker-und fettarmen Essen sowie mindestens 10.000 Schritten jeden Tag vor uns. Das Ende der Tortur ist für den 14.3.2020 geplant. Frank will 10 Kg abnehmen und am Ende der Zeit unter 80Kg wiegen ... na, dann man los :-)

 

Als ob man nicht schon so genug Ärger hätte: Irgendwelche Deppen haben unseren Anhänger vom Grundstück gestohlen und Tage später in der Feldmark angezündet. Ich versuche ihn jetzt bei Ebay zu verkaufen und muss mir wohl oder übel einen neuen Anhänger zulegen - natürlich hatte ich den Anhänger nicht gegen Diebstahl versichert, so dass ich auf dem Schaden sitzen bleiben werde. Echt ärgerlich ...

Februar 2020

Bevor die Vögel wieder ihre Nester beziehen, muss ich noch meine alten Tannen am Parkplatz fällen ... sie sind teilweise abgestorben und stellen mittlerweile eine echte Gefahr für Passanten dar.

Das möchte ich nicht noch einmal erleben: Eine von ehemals 5 großen Tannen nach dem Orkansturm "Christian"

Ein kleiner Moment Unaufmerksamkeit reicht aus: Frank hat beim Umstapeln von schweren Holzbolen - sie standen der Baumfällaktion im Weg - seinen Zeigefinger nicht rechtzeitig wegziehen können und schon sitzt er in der Notaufnahme unseres Helios-Krankenhauses.

Fingerbruch, selbst schuld ...

 

Ende Februar ist auch unser Regenrückhaltebecken, welches jetzt "nur noch" entschlammt werden muss, vom Wildwuchs befreit und wäre somit nun von einem Saugbagger befahrbar. Noch haben wir aber keinen gefunden, der diese Aufgabe übernehmen möchte!?

 

März - April 2020

Auch in diesem Winterhalbjahr gab es an und in meinem Ferienhaus "Missunde" noch so einiges zu tun ... jetzt ist auch das Schlafzimmer II und ein Außenschuppen fertig geworden.

Corona - Corona - Corona ... es ist zum verzweifeln!

Ein paar Informationen, die Ihre Reise betreffen können, stelle ich auf der Startseite zur Verfügung. 

Fast allen Gästen mit geplanter Anreise bis zum 19.4.2020 (außer Geschäfts- und Familienreisenden) musste ich leider absagen.

 

Es gibt auch in diesen schwierigen Zeiten einfach unglaublich schöne Erlebnisse: 

Nicht nur, dass viele Gäste auf eine sofortige Rückzahlung ihres Reisepreises verzichten und die Summe mit der nächsten Buchung verrechnen lassen wollen, ein Gast aus Berlin hat sogar auf einen großen Teil ihrer Anzahlung komplett verzichtet und die restliche Summe auch noch als Guthaben bei mir gelassen! Ich bin von so viel Mitgefühl und Unterstützung einfach nur überwältigt und kann schlichtweg einfach nur DANKE sagen!

www.lottoview.de

Ferienhaus "Am Hafen II"

Wenn man ein Haus beschreiben will, fängt man eigentlich ja nicht mit der Terrasse an ... doch für diese Unterkunft gilt das nicht.

Die Holzterrasse ist mit ihren 40m² und den hochwertigen Sitz- und Gartenmöbeln einfach ein zentraler Aufenthaltsort und auch wegen des Wind- und Sichtschutzes ein wunderbares Plätzchen zum Ausruhen und Erholen. Sie werden Ihre Terrasse lieben - und: Natürlich haben wir auch einen vernünftigen Grill für Sie! Geht ja gar nicht anders :-)

 

Und wenn wir schon mal dabei sind: Natürlich finden Sie Ihren Parkplatz auf dem Grundstück, quasi vor der Tür! Das Parken stellt am Hafen nämlich ein echtes Problem dar ...

Der Hafengang selbst ist eine kleine Fußgängergasse, durch die Sie nach wenigen Metern das Rathaus, den Dom oder die verschiedensten Gaststätten erreichen. Auto-Durchgangsverkehr gibt es hier nicht!

Doch nun zum Inneren des Ferienhauses "Am Hafen II":

Ja, im Schlafzimmer mit dem Doppelbett können Sie nicht nur schlafen oder fern sehen :-)

Eine freistehende Badewanne lädt auch zum Entspannungsbad am Morgen oder auch Abend ein ... versuchen Sie es doch einfach mal!

Das zweite Schlafzimmer - ebenfalls mit Doppelbett ausgestattet - liegt am anderen Ende des Hauses. Das hat den riesigen Vorteil, dass man entweder "geräuschlos" getrennt schlafen kann oder aber natürlich auch mit 2 Paaren ungestört im Haus Urlaub verbringen kann. Nur eine Badewanne gibt es in diesem Schlafzimmer nicht!

Das Wohnzimmer befindet sich in der Hausmitte und beherbergt auch eine Eßecke, an der Sie mit 4 Personen ganz bequem essen können. Eine Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme, aus allen Zimmern kommen Sie über große Flügeltüren auf Ihre Holzterrasse.

Vom Wohnbereich gelangen Sie auch in die Küche, die selbstverständlich komplett, modern und komfortabel eingerichtet ist. Bei mir gibt es natürlich auch gleiches Geschirr, ausreichend Bestecke und Gläser. Und wenn mal etwas kaputt gehen sollte, ist das auch kein Beinbruch ...

Da ich im Bestand saniert habe konnte ich beispielsweise die alten Deckenbalken erhalten. Sie sind ein echter "Hingucker" und zeugen von der Zeit um 1900, als das Haus gebaut wurde.

 

Aus dem Wohnbereich führt eine Holztreppe auf die Galerie, wo sich ein "Notschlafplatz" befindet oder wo man auch mal in aller Ruhe seine Emails lesen könnte. Natürlich biete ich kostenfreies Wlan am Hafen an.

Mein Highlight im Ferienhaus "Am Hafen II"  ist das Badezimmer!

Die ebenerdige und riesige Dusche lässt Sie die Zeit vergessen, die zwei Waschbecken verhindern jeglichen Streit um Schminkzeiten.

Natürlich haben Sie auch im Badezimmer durch die Fußbodenheizung warme Füße.

 

Ich vermiete meine Ferienunterkünfte mit Handtüchern.

Sie können sicher sein, dass Sie ausreichend Handtücher vorfinden werden und auch die Qualität der Tücher eine gute ist.

 

Selbstverständlich können Sie den Parkplatz vor der Tür kostenlos nutzen, gleiches gilt auch für das Wlan-Netz.

Sie finden neben hochwertigen Handtüchern bereits bezogene Betten vor, in jedem Schlafzimmer sowie im Wohnzimmer befindet sich ein eigener Fernseher und die Schlussreinigung übernehme ich für Sie, kurzum: Es fallen keine weiteren (versteckten) Kosten an.

Lediglich für die Nutzung der Waschmaschine und des Trockners erbitte ich eine kleine Gebühr ...

 

Mittlerweile hat sich gezeigt, dass sich immer mehr befreundete Paare oder Großfamilien zeitgleich in meinen beiden Ferienhäusern "Am Hafen" einmieten.

Mein Tipp: Buchen Sie rechtzeitig, die Unterkünfte sind stark nachgefragt.

 

Und hier - wie gewohnt - noch einige kommentarlose Fotos vom Ferienhaus "Am Hafen II"