Familie Neubauer Schleswig, Paulihof
Familie NeubauerSchleswig, Paulihof

Besucher seit dem 13.3.2013

Neues von Neubauer:

Juni 2020

Das große "Aufräumen" auf dem Paulihof hat auch nach dem Corona-Lockdown nicht nachgelassen. Wir haben endlich mal angefangen alte Wegebeziehungen freizulegen und wieder erlebbar zu machen.

Wenn ich genügend Bildmaterial zusammen habe, dann zeige ich das Ergebnis in der Rubrik "Paulihof - Gartenanlage".

... hier verläuft ein uralter Waldweg, der unpassierbar war

Juli 2020

3 Wochen der diesjährigen Sommerferien mussten wir für unseren 1. Teil des "Großprojekts 2020" opfern:

  • Erneuerung der Stromversorgung für die Wohnanlage Paulihof 1,
  • Erweiterung der Parkplatzanlage,
  • Vorbereitung für die Installation einer Ladestation für E-Autos,
  • Vergrößerung Außengelände der Ceremoni

Natürlich sind wir mit den Arbeiten nicht fertig geworden, unsere Zwischenziele haben wir aber erreicht - im Oktober diesen Jahres geht es weiter

Den Graben für das Stromkabel erkennt man doch, oder?
... hier entstehen Parkplätze mit E-Ladestation

August 2020

Seit fast 40 Jahren habe ich meine Einkommensteuererklärung alleine erarbeitet und mit "meinem" Finanzamt einen vernünftigen Umgang gepflegt.

Ich habe im Jahr 2010 eine 14-tägige, durchaus lehrreiche Einkommensteuer-Außenprüfung erlebt und auch sonst immer ein offenes Ohr bei den Sachbearbeitern gefunden.

Aber vor 2 Jahren ist dort ein Sachbearbeiter aufgetaucht, der offensichtlich "nichts vom Tisch bekommt" und mich noch zur Weißglut treiben wird.

Ich bin seit Tagen und Wochen mit der Aufarbeitung meiner Unterlagen für einen anstehenden Beratungstermin bei einer Steueranwältin beschäftigt ... es kann doch nicht sein, dass man (obwohl man es will und über 35 Jahre auch getan hat) die eigene Steuer nicht ohne steuerfachliche und -rechtliche Hilfe erklären kann!?

Ende August steht mein Beratungstermin an und dann sehe ich weiter. Ich muss irgendetwas gegen diesen Steuerwahnsinn unternehmen ...

 

Am 27.8.2020 wollte ich - wie jeden Morgen auch - unsere letzte "Kellerkatze" Lieschen versorgen. Sie lag mit einer schweren Schulter- und Brustverletzung vor "ihrer" Kellertür und war offensichtlich schon ein paar Stunden tot. Wir vermuten einen Verkehrsunfall als Ursache, der Anblick war einfach nur schrecklich. Ich zeige von daher lieber ein Bild aus vergangenen Tagen von ihr, um sie in schöner Erinnerung zu behalten ...

 

Manchmal kann man eigentlich nur den Kopf schütteln: Irgendwer hat das Gerücht in die Welt gesetzt, dass wir den Paulihof (oder zumindest Teile davon) verkauft haben!? Wer das warum bzw. woraus geschlussfolgert hat, ist uns ein völliges Rätsel! Für diejenigen, die dieses Gerücht auch gehört haben: Wir haben nicht verkauft und wir werden auch nicht verkaufen - dafür ist es hier viel zu schön!

www.lottoview.de

Gästebuch

 

Hallo liebe Gäste,

nachdem vor einiger Zeit irgendwelche Deppen dieses Gästebuch geknackt und mir ständig schwachsinnigen Nachrichten geschickt haben, möchte ich es mal wieder versuchen ...

 

Wie gefällt ihnen meine Homepage? Haben Sie Anregungen oder Tipps für mich oder wollen Sie einfach mal ihre Grüße loswerden?

Teilen Sie mir und allen anderen Besuchern doch bitte Ihre Erfahrungen mit meinen Ferienobjekten mit.

Oder haben Sie Erinnerungen, vielleicht sogar Fotos, an den / von dem Paulihof? Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten!

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Werner und Vivian Dietrich (Montag, 27. Mai 2019 21:36)

    Wir können das Ferienhaus am Hafen I wärmstens empfehlen 👍 Haben dort ALLES vorgefunden, was man braucht, um einen schönen Urlaub zu verbringen, und Frau Neubauer ist sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Wir haben uns von Anfang an wohl gefühlt. Wir freuen und heute schon auf unseren nächsten Urlaub dort 😊

  • Arthur Hickie (Montag, 11. April 2016 18:16)

    Hi and how interesting. We lived in the house between 2 November 1949 and 7 September 1950. I was born 2 March 1946 and remember it only very vaguely. My father aws, at the time a Lieutenant-Colonel
    and had a liaison role with the Danes.

    I have a few photographs immediately to hand but don't seem to be able to attach them here. I may have others but they are in albums in trunks and I can't lay my hands on them just at the moment. If
    you are inteterested I'll be happy to hear from you. Yours, Arthur

  • Lise Oesterberg Bahr (Montag, 26. Januar 2015 10:39)

    Hallo aus Copenhagen.
    Schöne Homepage und Historie.

    Wir haben auch in unsere Ahnen, (Bahr Fam.buch gedruckt in Bremen 1924, von Heinrich Moritz Hauschild (+ Bahr Fam.) die Von Stemann und auch weitermehr Seestern_Pauly fam. hierzwischen. Weiter noch
    (via Oslo/ und Flahammer, m.m., Norwegen und auf Aastrupgaard, Haderslev,die von Krogh fam. Danmark die fam.)
    Hoffentlich ist mein deutsch zu verstehen. (habe als Klein, ein par Jahre in Schleswig gewohnt).
    (die Bahr fam. kan man auch auf Herman Martensen, Flensburg webseite - sehen
    www.adelby.com

    Viele grüsse aus Dänemark
    Lise Oesterberg Bahr